Hedi Studer - Alt

Paulus Chor Zürich - Warum ich singe - Hedi Studer"In unserer Familie wurde immer viel gesungen, das Singen begleitete mich also durch Kindheit und Schulzeit bis zur Mittelschule (heute Kantonsschule). Dort gab es das Freifach „Chorgesang“, das ich natürlich belegte. Durch den begeisternden Unterricht des jungen Musiklehrers (der später ein bekannter Musiker wurde) vertiefte sich meine Freude am Singen und beim Lernen von Liedern von Schubert, Schumann u.a., die wir an Matura- und Diplomfeiern vortragen durften. Nach dem Schulaustritt folgten viele Jahre nur Hausgesang.

1991 trat ich in den damaligen Kirchenchor Paulus ein, der dann Jahre später unter der Leitung von Stephan Fuchs zum Paulus-Chor wurde. Unter seiner Leitung habe ich viel über das Singen, den Chorgesang und über Komponisten gelernt. Seine Proben sind anstrengend und er fordert viel von uns, gleichzeitig hat er aber auch die Gabe, uns die Freude am Singen zu steigern.

Nach einem gelungenen Konzert oder einer Aufführung in der Kirche sind sowieso alle vorherigen Mühen vergessen, man freut sich nur noch miteinander! Auch das gute Einvernehmen untereinander trägt viel dazu bei, dass man sich wohl fühlt im Paulus-Chor. Ich persönlich bin sehr dankbar, dass ich in meinem hohen Alter immer noch dabei sein darf."